Craniosacral

Harmonie für Körper und Geist

Cranio-Sakral Therapie

Wohlbefinden durch sanfte Berührung

Die Cranio-Sakral Therapie ist eine sehr sanfte und wirksame Therapie, bei der die Hände sanft auf den Körper aufgelegt werden.

Die Cranio-Sakral-Therapie ist ein Teilbereich der Osteopathie.

Bei der Cranio-Sakral-Therapie erspürt der Therapeut mit seinen Händen den sogenannten Cranio-Sakralen Rhythmus. Die Hirn- und Rückenmakrsflüssigkeit hat einen eigenen Rhythmus. Diesen kann der Behandler erspüren.

Der Cranio-Sakrale Rhythmus ist im gesamten Körper und auch den Knochen spürbar. Er beeinflusst unter Anderem das Nerven- und das Hormonsystem. Sind in diesem System Einschränkungen vorhanden, oder Knochen, auch die Schädelknochen nicht frei beweglich so kann der Behandler diese Einschränkungen spüren und mit sanftem Druck auflösen.

Wenn alle Systeme des Körpers wohlgeordnet sind herrscht Gesundheit.
Andrew Taylor Still

Die Cranio-Sakral Therapie ist gerade bei sehr unsicheren Pferden oder Pferden, die schlechte Erfahrungen gemacht haben eine sinnvolle Therapie. Zum Einen reicht es, die Hände aufzulegen. Zum Anderen wirkt die Therapie stark auf das Vegetative Nervensystem.

Der Paraympathikus wird angeregt. Dieser sorgt dafür, dass das Pferd entspannt. Stress wird reduziert. Die Pferde kauen ab, gähnen und beginnen zu dösen.

Erlaube der inneren physiologischen Funktion ihre unfehlbare Kraft zu manifestieren, statt eine blinde Kraft von außen anzuwenden.
Andrew Taylor Still